K800_DSC_0485

Schnelle Feierabendrunde zur Alpe Gsohl

Der ganze Tag war mit dem Bau der Baumhütte für meine Kinder und die nachkommenden Familienmitglieder verplant. Umso erfreuter war ich, dass sich am späteren Nachmittag noch eine Runde mit dem Mountainbike ausging. Nachdem auch die Alpe Gsohl oberhalb von Hohenems die Pforten bereits geöffnet hatte, entschloss ich mich, auf einen Abstecher auf die auf 980 m gelegene Hütte zu starten. Von Altach aus über Götzis und Götzner Berg verläuft der erste Teil der Tour auf Asphalt. Später in der Parzelle Berg angekommen, folgt ein grausam steiler Anstieg, welcher jedoch glücklicherweise nicht allzu lange ist. Nach diesem Steilstück zweigt der Weg kurz darauf in den Wald ein und die Auffahrt zur Alpe folgt auf guten Forstwegen. Nach einer guten Stunde Fahrzeit ist die Hütte erreicht und die Aussicht lässt alle Strapazen vergessen.

K800_DSC_0475

K800_DSC_0476

K800_DSC_0477

K800_DSC_0478

K800_DSC_0480

K800_DSC_0481

Nach kurzem Zwischenstop gehts für mich diesmal relativ schnell wieder runter. In der Hälfte der Strecke entschied ich mich, dem Forstweg auszuweichen und einen Trail Richtung Tal zu nehmen. Obwohl nicht sehr lange, hat dieses Stück für jeden etwas parat – es war jedenfalls eine hervorragende Entscheidung.

K800_DSC_0486

K800_DSC_0490

K800_DSC_0491

K800_DSC_0492

K800_DSC_0493

Facts:

17,08 KM
1:28 h
594 hm

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>