K640_DSC_0516

Wenns mal wieder schnell gehen muss – umma Kumma

Es ist ja immer das gleiche. Ich hab oft keine Zeit für lange Touren. Tagdienst, Nachtdienst, Dienst am Wochenende, Kinder, Frau. Alles Sachen, die lange Touren oft nicht möglich machen.

Zum Glück gibt’s da die eine Tour, die dann immer geht. Wie auch heute. Vor Jahren im Bike Guide (http://www.bike-gui.de/index.htm) gelesen, gab’s eine Tour ganz hier in der Nähe. Nicht übermässig anspruchsvoll, aber immer wieder fahrbar. Überschaubar an Höhenmetern, aber durch die gefühlten 25 Möglichkeiten auf den Kummenberg zu fahren, immer wieder aufs Neue spannend. Zudem befinden sich auf dem Kummenberg viele unscheinbare Trails, die einem die Abfahrt in alle Richtungen schmackhaft machen.

Von Altach aus führt die Tour nach Götzis und von dort über einen Teil des „Klauser Wald“ in Richtung Arbogast. Kurz danach führt ein Weg rechts Weg zur Wassertrete, wo gleich ein kurzer, aber feiner Waldweg zum Bach runter führt.

K640_DSC_0511

K640_DSC_0512

K640_DSC_0513

Anschließt geht’s Richtung Koblach. Nach dem Queren der L190 und der Weiterfahrt Richtung Koblach führt der Weg rechts Weg in den Wald. Von da an fährt man auf gemütlichen Forststraßen und anschließend Asphalt zum Klettergarten in Koblach.

K800_DSC_0514

Hier beginnt der Anstieg auf den Kummenberg. In ein paar Kehren ist das Gipfel erklommen und die Abfahrt kann über unzählige Trails bezwungen werden.

K640_DSC_0515

K640_DSC_0517

K640_DSC_0518

K640_DSC_0519

K640_DSC_0521

K640_DSC_0522

K640_DSC_0523

Anschließend führte der Weg über Götzis wieder retour nach Altach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>